×

Es kann losgehen

Es kann losgehen

Die 50 Betriebe, die am Projekt «Klimaneutrale Landwirtschaft Graubünden» teilnehmen, sind seit vergangener Woche bekannt. Die nächsten Schritte: CO2-Emissionen berechnen, Massnahmen festsetzen.

Simone
Zwinggi
vor 7 Monaten in
Wirtschaft

50 Landwirtschaftsbetriebe sind es, die in den kommenden fünf Jahren das testen, erarbeiten und verfeinern werden, was später in möglichst vielen Betriebe in der Bündner Landwirtschaft umgesetzt werden soll: klimaneutral zu wirtschaften. «Das Interesse an unserem Projekt Klimaneutrale Landwirtschaft Graubünden ist gross», sagt Claudio Müller vom Maschinenring Graubünden.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren
E-Paper
Folge uns auf Social Media!
Immer up-to-date mit den besten News aus der Medienfamilie Südostschweiz.
Nicht mehr fragen