×

Wenigstens nicht nur herumsitzen

Wenigstens nicht nur herumsitzen

Heute erscheint die aktualisierte Speisekarte der «Glarner Nachrichten» mit den Take-away-Angeboten. Für die Glarner Wirte bringt der Verkauf über die Gasse einen kleinen Zustupf, und sie sind froh, dass sie überhaupt etwas zu tun haben.

Daniel
Fischli
vor 1 Monat in
Wirtschaft

Viele Wirte dürften aufgeatmet haben, als der Bundesrat in der vergangenen Woche bekannt gegeben hat, dass mehr Geld für Härtefälle fliessen soll. Mindestens hat deren Verband hörbar aufgeatmet: «Der Bundesrat hat den Hilferuf ernst genommen», teilte Gastrosuisse mit. Zwar bleiben die Restaurants in der Schweiz noch länger geschlossen – mindestens bis Ende Februar –, aber neu genügt diese Tatsache, damit sie als Härtefall eingestuft werden und einen Teil des Umsatzausfalles entschädigt erhalten.