×

Zwischen Rapperswil und Stäfa kehrt bald wieder Ruhe ein

Zwischen Rapperswil und Stäfa kehrt bald wieder Ruhe ein

Die SBB-Fahrbahnsanierung und der stufenfreie Ausbau des Bahnhofs Kempraten sind auf den Zielgeraden. Beeindruckende Zahlen und viel Lärm begleiten das Grossprojekt zwischen Rapperswil und Stäfa.

Fabio
Wyss
vor 9 Monaten in
Wirtschaft

Die Gleisbauarbeiter sehen ihr Ziel schon vor Augen: den Bahnhof Rapperswil. In 18 Meter langen Schritten nähern sie sich. Das ist die Länge eines Gleisjochs, wie die vormontierten Schienen und Schwellen im Bähnlerjargon heissen. 75 Minuten brauchen die Arbeiter, bis ein solches verlegt ist – im Normalfall.