×

Wenn der Platz nicht mehr reicht

Wenn der Platz nicht mehr reicht

Wem soll man helfen, wenn man nicht mehr allen helfen kann? Mit dieser Frage müssen sich in der Corona-Krise auch das Kantonsspital Glarus und Chefarzt Moritz Schürch beschäftigen.

Daniel
Fischli
vor 9 Monate in
Wirtschaft

Im Tessin laufen die Spitäler bereits am Limit. Es ist gut möglich, dass auch bei uns in wenigen Wochen die Gesundheitsversorgung wegen der Corona-Krise an ihre Grenzen kommt. Und vielleicht reichen dann die Plätze auf der Intensivstation des Kantonsspitals nicht mehr für alle Patienten.