×

Pauschalreisende mit mehr Glück

Wird eine Reise selbst ohne Reisebüro im Internet gebucht, muss tendenziell härter um die Rückerstattung der nicht durchgeführten Reise gekämpft werden.

Das Coronavirus hat viele Reisepläne zunichtegemacht. Damit stellt sich für Betroffene die Frage, ob bereits bezahlte Buchungen zurückgezahlt werden? Auch im Reiserecht gilt der Grundsatz «auf eine Leistung – die Bezahlung – muss eine Gegenleistung – die Reise – erfolgen». Dies sagte Reto Ineichen, Reiserechtsexperte der Hochschule Luzern, kürzlich gegenüber Radio SRF.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.