×

Leicht mehr Arbeitslose

Die Arbeitslosigkeit hat in den Ostschweizer Kantonen im Dezember leicht zugenommen, allerdings auf tiefem Niveau im Vergleich zu Ende 2018. Der leichte Anstieg ist saisonal begründet, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) informierte.

RAV

Der Kanton Glarus meldet 50 neue Arbeitslose, was einen Anstieg der Quote um 0,2 Prozentpunkte bedeutet. Sie beträgt neu 1,5 Prozent oder in absoluten Zahlen 341 Personen. Damit befindet sich Glarus zusammen mit Graubünden im Mittelfeld der Ostschweizer Kantone. Die beiden Appenzell stehen wie üblich besser da, St. Gallen und Thurgau schlechter.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.