×

Zum halben WEF-Jahrhundert den Schweizerpass

Im nächsten Jahr findet in Davos das 50. World Economic Forum statt. Aus diesem Anlass sind beim Bund und Kanton Bestrebungen im Gang, Forumsgründer Klaus Schwab das Ehrenbürgerrecht zu verleihen.

Die Gemeinde Davos hat Klaus Schwab für seine Leistungen bereits mit allen Auszeichnungen geehrt, die sie vergeben kann. So erhielt der Gründer des World Economic Forum (WEF) vor mehr als 30 Jahren für seine Verdienste mit dem «Kristall von Davos» die höchste politische Auszeichnung der Kommune. Diese Anerkennung wurde bis heute nur sehr wenigen Personen zuteil. Im Jahr 1999 wurden Schwab und seiner Frau Hilde, einer Schweizerin, dann das Ehrenbürgerrecht der Landschaft Davos verliehen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.