×

Deponie-Gegner kritisieren Eschenbacher Behörden

Am Informationstag zur Deponie in Ermenswil haben die Gegner ihre Meinung kundgetan. Sie kritisierten das Vorhaben und die Kommunikation der Gemeinde. Diese ist sich keiner Schuld bewusst.

Die Gegner der Deponie in Ermenswil (siehe Kasten unten) rund um SP-Präsident Ivo Kuster waren am Informationstag vom Samstag anwesend. Sie informierten an ihrem Stand über Kritikpunkte und Forderungen. Es geht um Abwassermessungen, Luftreinhalteverordnungen, den Schutz des Waldes, Klimaneutralität und weitere umwelttechnische Aspekte. Aber auch ums Geld: So solle die JMS für jede Lastwagenfahrt durch Eschenbach 50 Franken an die Gemeinde abliefern.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.