×

Die Marti AG hat zwei neue Chefs

Ruedi Seelhofer und Paul Elmer rücken in die Geschäftsleitung der Marti AG Bauunternehmung nach. Einst machten beide eine Maurerlehre, jetzt ersetzen sie Christof Schneider, der kürzertritt.

Südostschweiz
Donnerstag, 09. Mai 2019, 04:30 Uhr Wechsel in der Geschäftsleitung
Neue und alte Gesichter: Geschäftsleiter Hansruedi Marti (von links) begrüsst Ruedi Seelhofer und Paul Elmer in der Geschäftsleitung, Christof Schneider tritt kürzer.
PRESSEBILD

Die Marti AG Bauunternehmung verzeichnet einen Abgang und zwei Neuzugänge in der Geschäftsleitung. Wie die Baufirma aus Matt schreibt, ist Christof Schneider im Spätherbst 2018 65-jährig geworden und hat sich entschieden, auf diesen Frühling aus der Geschäftsleitung auszutreten.

Seit seiner Maurerlehre im Jahr 1970 haben sich fast 50 Jahre in der Bautätigkeit angesammelt. «Als diplomierter Baumeister hat Christof Schneider die Marti AG Bauunternehmung über viele Jahrzehnte mitgeprägt», schreibt die Firma.

Christof Schneider werde auch zukünftig in einem reduzierten Arbeitspensum und als Verwaltungsrat im Unternehmen tätig sein und so seine grosse Bauerfahrung weiterhin einbringen können: «Wir bedanken uns bei Christof Schneider ganz herz- lich für sein langjähriges und grosses Engagement und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und beste Gesundheit.»

Die bisherige Geschäftsleitung wird neu von zwei auf drei Personen aufgestockt. Mit Paul Elmer und Ruedi Seelhofer stünden zwei ausgewiesene Baufachleute parat, leitende Verantwortung mit zu übernehmen.

90 Mitarbeiter im Sommer

Paul Elmer hat Jahrgang 1972 und ist ursprünglich gelernter Maurer. Er hat sich kontinuierlich zum diplomierten Bauführer ausgebildet. «Er ist seit 1988, also seit über 30 Jahren, in unserer Unternehmung tätig und verfügt über eine reichhaltige Bauerfahrung», schreibt die Marti AG.

Der 1985 geborene Ruedi Seelhofer ist ebenfalls gelernter Maurer und ausgebildeter Bauführer und steht kurz vor dem Abschluss zum diplomierten Baumeister. Er ist seit 2009 in der Firma tätig.

Über die letzten Jahre seien die beiden Kadermitarbeiter kontinuierlich an ihre neue Aufgabe herangeführt worden. «Wir sind der festen Überzeugung, eine sehr gute und langfristige Regelung gefunden zu haben.» Die Marti AG wurde 1862 gegründet und beschäftigt im Winter 65 Arbeiter, ansonsten bis zu 90 Personen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden