×

Bauer in Gommiswald lässt Kühe im Dreck stehen

Bei einer Kontrolle in einem Kuhstall in Gommiswald hat das Veterinäramt Mängel festgestellt. Der Bauer muss diese beheben. Insgesamt ist Kantonstierarzt Albert Fritsche mit der Tierhaltung im Kanton zufrieden.

07.05.19 - 04:30 Uhr
Wirtschaft

Es ist ein unschönes Bild, das sich einem «Linth-Zeitung»-Leser bei einer Wanderung in Gommiswald bietet: In einem Kuhstall nahe des Wanderwegs entdeckt er Tiere, die teilweise knietief im eigenen Mist stehen. Der Leser zückt das Handy und schiesst Fotos, welche er später dem Veterinäramt weiterleitet.

Als er vom Amt keine Rückmeldung erhält, wendet er sich an eine Tierärztin aus der Region. Diese bestätigt ihm, dass der anhand der Fotos dokumentierte Zustand der Tiere «gar nicht gehe». Auch sie macht eine Meldung beim Veterinäramt.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!