×

Zurück auf Feld 1

Die Überbauung Feld kann auf absehbare Zeit nicht verwirklicht werden: Wegen eines Entscheids des Bundesgerichts dreht sie mindestens eine Zusatzrunde vor Gericht. Der Bauherr will trotzdem nicht aufgeben.

Manchmal scheitern grosse Pläne an kleinen Hürden. Das «Monster von Näfels», eine Blockrandsiedlung im Näfelser Feld, wird von einem fehlenden Protokoll der Gestaltungskommission zu Fall gebracht – zumindest vorläufig.

Das Feld liegt an der Kantonsstrasse gegenüber des Fachmarktzentrums Krumm in Näfels. Die Krumm-Eigentümer bekämpfen die Pläne für die Überbauung seit Jahren. Dabei kommt eine ganze Kaskade von Einspruch-Gründen zum Einsatz. Sie reicht von verschiedenen Verfahrensfehlern bei allen Instanzen bis zum Schattenwurf der geplanten Gebäude auf die Kantonsstrasse.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.