×

Unsere Radio-Leute sagen ganz laut DANKE!

Radio Südostschweiz hat 2018 jeden Tag über 90'000 Menschen erreicht. Dank DAB+-Technologie auch immer öfter ausserhalb des klassischen Sendegebiets.

Südostschweiz
Donnerstag, 10. Januar 2019, 13:00 Uhr In eigener Sache
SOMEDIA

Über 90'000 Menschen hören im Durchschnitt jeden Tag, was Reporter, Redaktoren und Moderatoren von Radio Südostschweiz über den Sender schicken. Das ist den am Donnerstag publizierten Hörerzahlen 2018 von Mediapuls zu entnehmen. Dank der neuen DAB+-Technologie habe man zudem neue Marktanteile ausserhalb des UKW-Sendegebiets, vor allem im Raum Luzern und Zürich, erobern können, schreibt Somedia in einer Mitteilung.

Weil auf das Jahr 2018 hin die Messmethode für Radio-Hörerzahlen verändert wurde, sei ein Vergleich mit dem Vorjahr zwar nicht möglich, schreibt Somedia weiter, innerhalb des Jahres 2018 habe RSO aber im zweiten Halbjahr die Nettoreichweite gegenüber den ersten sechs Monaten um über acht Prozent erhöhen können. Die durchschnittliche Verweildauer betrug eine Stunde pro Tag.

Im neuen Jahr wird Radio Südostschweiz seine Online-Präsenz verstärken und sein Inhalte vermehrt auf diesem Weg über die Region hinaus verbreiten, wie es abschliessend heisst. (so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden