×

Ein Bündner beeinflusst seine Follower auf der ganzen Welt

Der Engadiner Dario Widmer ist 29 Jahre alt, lebt in Zernez und ist einer der erfolgreichsten Influencer der Schweiz. Nun möchte er ganz auf die Karte Instagram setzen.

Fadrina
Hofmann
Samstag, 14. April 2018, 04:30 Uhr Instagram

Fantastische Landschaftsaufnahmen, ein junger Mann mit stahlblauen Augen, ein Berner Sennenhund – solche Bilder postet Dario Widmer auf Instagram. Und das gefällt, wie die 65'000 Follower des Engadiners beweisen. Vor zwei Jahren hat Widmer seinen Account bei Instagram aktiviert, heute ist er ein professioneller Influencer. Täglich 1000 Follower gewinnt Widmer mittlerweile auf Instagram.

Dabei postet er nicht jeden Tag neue Bilder, viele alte Bilder gehen viral um die Welt. «Wichtig ist nicht, möglichst viele Bilder zu haben, sondern möglichst gute – und hochwertige Follower, die viel liken und kommentieren», erklärt Widmer. Mit seinem zweiten Account Woow Visuals erreicht Widmer aktuell 88'000 Follower. Er rechnet damit, dass er in einem Monat die 100'000er-Marke knackt. 

Marketing wandelt sich

Widmer weiss genau, wann die beste Tageszeit ist, um ein Bild zu posten. Er hat Follower aus der ganzen Welt, vor allem aber aus Amerika. Instagram ist eine Foto-Plattform, weshalb für Widmer qualitativ hochwertige Fotos das A und O sind. Deswegen fotografiert er nicht mehr mit Handy, sondern hat sich eine «sehr gute» Kamera gekauft.

Er investiert auch viel Zeit in die Bearbeitung der Bilder. Hinzu kommt die Zeit, die er benötigt, um auf Likes und Kommentare zu antworten. «Man muss jeden einzelnen Kommentar beantworten, das wird von Instagram auch belohnt»,verrät Widmer. 

Grosse Marken klopfen an

Indem seine «Page» gut auf Instagram positioniert ist, sind verschiedene Firmen auf den Zernezer aufmerksam geworden. Gerade habe er ein Bild für eine Smoothie-Firma gemacht, die ihm für den einen Post mit Smoothie eine beachtliche Summe zahlt. Klar, schliesslich ist Dario Widmer in der Schweiz einer von denen, die am meisten Media Engagement haben – also eine der Instagram-Pages hat, die am aktivsten von Followern bewertet werden. 

Seit Kurzem klopfen auch die grossen Marken an, wie Levis, Nike oder Calvin Klein. «Ich akzeptiere Anfragen nur, wenn ich dahinter stehen kann. Und ich will nicht, dass die Bilder nach Werbung aussehen», erklärt Widmer seine Grundsätze.

Im Moment überlegt der junge Mann, in welche Richtung sein Account – und damit sein Leben – sich entwickeln soll. Die Tendenz geht von seiner Person weg und hin zum Bereich Travel, also zu aussergewöhnlichen Reisefotos. «Ich will die Welt bereisen», sagt Widmer. Die nächste Reise findet schon in wenigen Tagen statt, dann geht es nach Bali – unterstützt von einer Partnerschaft. Die Reise ist somit so gut wie finanziert.

In Graubünden hat übrigens noch niemand das riesige Werbepotenzial des Bündner Influencers entdeckt.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Die Bilder von Dario gefallen mir gut, er hat wirklich Talent! Nur leider schmückt er sich auch mit fremden Federn. Ein Bild klauen und es dann als sein eigenes Bild posten, geht aber gar nicht. Mit Erstaunen habe ich festgestellt, dass Dario ein Bild von meiner Webseite als sein Bild auf Instagram gepostet hat.

Ich habe ihn darauf angesprochen, habe aber keine Antwort erhalten. Nach fünf Minuten hatte er das Bild auf seinem Account gelöscht. Dario, eine öffentliche Entschuldigung wäre wohl das Mindeste, was du machen könntest, das wäre eines Influencers würdig!

Nun stellt sich mir natürlich noch die Frage, gibt es noch mehr fremde Bilder auf seinem Account?

Hier sind die Links zu den Screenshots und zum original Bild:
Original: https://www.mcphotodesign.ch/caumasee/index.php
Screenshot01: https://www.mcphotodesign.ch/dario_widmer01.png
Scrennshot02: https://www.mcphotodesign.ch/dario_widmer02.png

Marcel Cavelti
www.mcphotodesign.ch

Ja, das bild fand ich so cool das ich ein Repost gemacht habe und dich als Person Markiert habe. Dazumals war es noch nicht Plicht, jemanden zu erwähnen und dafür entschuldige ich mich. Habe das bild nun entfernt. Die restlichen Bilder sind alles meine Eigenen! Gruss Dario

Alle Kommentare anzeigen