×

Bahnhof Sedrun erhält Personenüberführung

Bis im Sommer 2020 unterzieht die Matterhorn Gotthard Bahn den Bahnhof Sedrun einer umfassenden Erneuerung. Die Kosten betragen 17 Millionen Franken.

25.01.18 - 10:00 Uhr
Wirtschaft

Der letztmals 1980 erneuerte Bahnhof Sedrun erhält neue Weichen und neue, teilüberdachte Perrons. Komplett erneuert werden auch die Fahrbahn und die Bahnstromanlage. Zudem wird die von der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) betriebene Station durch eine Personenüberführung ergänzt. Die Bauarbeiten beginnen in diesem Sommer und dauern zwei Jahre. Die Gesamtkosten des Projekts belaufen sich auf 17 Millionen Franken.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!