×

Glarner Maturaarbeit im Fach Latein ausgezeichnet

Mit dem Josef-Delz-Preis ehrt die Universität Basel Arbeiten von Schülern im Fach Latein. Den dritten Preis erhält heuer eine Glarnerin für ihre herausragende Maturaarbeit. Johanna Burger analysierte die Wurzeln von fünf Begriffen.

Südostschweiz
Mittwoch, 02. Oktober 2013, 21:13 Uhr
Johanna Burger freut sich, dass ihre Maturaarbeit im Fach Latein mit dem Josef-Delz-Preis der Universität Basel ausgezeichnet worden ist.

Glarus. – Latein sei eine tote Sprache, die niemandem mehr nütze, denken viele. In ihrer Maturaarbeit zeigte Johanna Burger das Gegenteil auf, indem sie Wörter analysierte, deren Entstehung sich auf eine lateinische Verkleinerungsform zurückführen lassen.

Das habe sie durchaus humorvoll getan, fand die Jury des Josef-Delz-Preises an der Universität Basel. Sie zeichnet die Glarnerin als diesjährige Preisträgerin auf dem dritten Rang aus. (ckm)  

Kommentar schreiben

Kommentar senden