×

Polnischer Drohnenhersteller sammelt zivile Drohnen für Ukraine

Polnischer Drohnenhersteller sammelt zivile Drohnen für Ukraine

Ein polnischer Drohnenhersteller sammelt zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine zivile Drohnen. Die mit Kameras ausgerüsteten Drohnen könnten auf vielfältige Weise der belagerten Zivilbevölkerung helfen, sagte der Miteigentümer des Unternehmens.

Agentur
sda
12.03.22 - 22:09 Uhr
Stars & Sternli
Ein polnischer Drohnenhersteller hat zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine eine Sammelaktion von zivilen Drohnen gestartet. Die mit Kameras ausgerüsteten Drohnen sollen der belagerten Zivilbevölkerung helfen. (Symbolbild)
Ein polnischer Drohnenhersteller hat zur Unterstützung der Menschen in der Ukraine eine Sammelaktion von zivilen Drohnen gestartet. Die mit Kameras ausgerüsteten Drohnen sollen der belagerten Zivilbevölkerung helfen. (Symbolbild)
KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Mit den zivilen Drohnen liesse sich prüfen, ob es sicher sei, die Schutzräume zu verlassen, sie könnten Opfer von Bombenangriffen lokalisieren sowie «Zerstörungen und Kriegsverbrechen dokumentieren», sagte Slawomir Huczala, am Samstag.

Die von ihren privaten Besitzern gespendeten Geräte würden von Spartaqs-Technikern überholt, mit neuen Batterien ausgerüstet und anonymisiert. Ihre Positionslichter würden ausgeschaltet und sie seien somit so gut wie unsichtbar, erklärte Huczala in einem auf den Online-Netzwerken veröffentlichten Video.

Nach Unternehmensangaben wurden im Rahmen der Aktion «Drohnen für den Osten» bereits 26 der zivilen Fluggeräte mit technischen Anweisungen in ukrainischer Sprache an der Grenze den ukrainischen Behörden übergeben. Der tschechische Vertriebspartner der Spartaqs-Produkte schloss sich demnach der Kampagne an, und die Spendenaktion wurde damit auch auf Tschechien, die Slowakei und Ungarn ausgeweitet.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Stars & Sternli MEHR