×

Für Glarner Burim wird es ernst

Für Glarner Burim wird es ernst

Bei der Datingshow «Die Bachelorette» kommt Burim aus Niederurnen Dinas Herz immer näher.

Südostschweiz
vor 1 Monat in
Stars & Sternli
Der erste Kuss: Zwischen Dina und Burim hat es gefunkt.
SCREENSHOT

In der vierten Folge der Datingshow «Die Bachelorette», die gestern Abend auf dem TV-Sender 3+ ausgestrahlt wurde, müssen vier Kandidaten die Insel Kreta verlassen. Zu den Top Sieben gehören nun Joel, Boris, Bastian, Pablo, Cyrill, Benjamin und Burim aus Niederurnen.

In der Folge bekommt Burim ein Date mit Bachelorette Dina. Sie möchte sich bei Burim dafür bedanken, dass er sie beim Autounfall der letzten Folge beschützt hat.

Burim und Dina mögen sich

Der Niederurner trägt einen dunkelblauen Anzug, ein hellrosa Hemd und braune Mokassins. Das beeindruckt Dina: «Burim ist ein stilbewusster, grosser Mann mit einem schönen Auftreten. Wenn er in meiner Nähe ist, bin ich ein bisschen nervös», gesteht die Bachelorette.

Die beiden sprechen über ehemalige Beziehungen. Burim offenbart, dass er seine Beziehungsunfähigkeit überwunden hat und bald Vater werden möchte. Dina gefällt das. Sie öffnet sich und spricht über die häusliche Gewalt und ihre Krebserkrankung, die sie überstanden hat. Burim hört aufmerksam zu und zeigt sich berührt und schockiert.

«Wollen wir es uns etwas bequemer machen?», fragt Burim. Sie verlegen ihr Date auf das Sofa, wo Dina sich an Burim anlehnt. «Was machst du, um einer Frau zu zeigen, dass du sie gern hast?», will Dina wissen. Burim erwidert: «Wie spontan bist du?» Dina schaut Burim tief in die Augen und sagt «sehr spontan», darauf lächeln beide und Burim küsst Dina. Nach dem Kuss fragt Dina Burim, ob das heisse, dass er sie gerne mag. «Ja, ich habe dich gerne, und das immer mehr», sagt Burim. Dina erwidert diese Gefühle, sie küssen sich noch einmal.

Burim gilt als Favorit

Benjamin und Boris sehen in Burim eine «ernst zu nehmende Konkurrenz», und das, obwohl Burim nichts vom Kuss erzählt hat. Lieber möchte er seine Konkurrenten noch «zappeln lassen», wie er sagt.

In der Rosennacht bekommt Burim als erster Kandidat eine Rose. «Unser Date war traumhaft schön und an Romantik kaum zu übertreffen», schwärmt die Bachelorette bei der Rosenübergabe.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen