×

Starke Stimmen und bluesige Beats

Ein lauer Sommerabend, eine Bilderbuchkulisse und Musik für Kenner und Geniesser: Das 21. Blues’n’Jazz Rapperswil startete gestern Abend mit viel Wetterglück. Und zog zahlreiche Besucher an.

Der Allererste mag es urchig: Barfuss tritt Marius Bear auf die Bühne, als wäre es ein Sandstrand oder eine Sommerwiese, auf der er gleich herumtollen würde. Der 25-jährige Appenzeller ist ganz offensichtlich ein Naturbursche. Seine Stimme jedoch, und das merkt das Publikum schnell, ist gemacht für die grossen Bühnen. Innert Sekunden hat er die Zuschauer in seinem Bann. Kräftig, dunkel, rau – was dieser Mann auf dem Fischmarktplatz ins Mikrofon schmettert, lässt einen erschaudern, lässt hinhorchen. «Meine Jungs sind warm», sagt er mit Blick zu seiner Band, «ich hoffe, ihr auch?»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.