×

Ex-Mister-Schweiz übernimmt das Radiostudio

Der ehemalige Mister Schweiz Renzo Blumenthal ist für praktisch jeden Spass zu haben. So durfte RSO-Praktikant REMO Blumenthal vor knapp zwei Jahren auf Renzos Hof mitarbeiten. Nun hat sich Radio Südostschweiz revanchiert und Renzo eine Stunde in die Kunst des Radiomachens eingeführt.

Freitag, 08. Februar 2019, 14:40 Uhr Renzo als Praktikant

Remo Blumenthal kennt die Südostschweiz mittlerweile als Sportmoderator bei TV Südostschweiz. Vor zwei Jahren war er allerdings noch Praktikant bei Radio Südostschweiz. Mit dem Biobauern und Ex-Mister-Schweiz Renzo Blumenthal hatte unser Remo bis dahin nichts zu tun. Die Namensähnlichkeit brachte ihm allerdings einen Tag als Praktikanten bei Renzo auf dem Hof in Vella ein.

Zusammenschnitt: Remo bei Renzo zu Besuch.

Gut zwei Jahre nach dem Hof-Praktikum hat sich nun RSO beim vierfachen Familienvater revanchiert und ihn eine Stunde als Radio-Praktikanten eingespannt. Dabei blieb ihm auch das Kaffee besorgen für Morgenmoderator Chris Strauch nicht erspart. Unter der etwas fragwürdigen Anleitung von RSO-Moderator Dario Linder ging es ans Werk:

Renzo macht Kaffee. NADIA KOHLER

Natürlich müssen unsere Radio-Praktikanten für gewöhnlich keinen Kaffee holen, aber sie dürfen normalerweise auch nicht so schnell live ans Mikrofon. Anders unser Ex-Mister aus Vella. Bereits nach 30 Minuten liest er das Wetter und den Verkehr. Souverän, aber ...

Wetter und Verkehr mit Renzo Blumenthal am Mic. CORINNE RAGUTH TSCHARNER

Und wie lautet das Fazit nach dem Crashkurs bei Chris Strauch und Dario Linder? Unserem Ex-Mister hat es zwar sehr viel Spass gemacht, aber er erklärt lachend: «Ich melke wohl besser weiterhin Kühe.» Eines hat er aber versprochen: Er kommt zurück!

Kommentar schreiben

Kommentar senden