×

Ein knalliges 2018 – und ein neues Jahr voller Pläne

Langweilig wird 2019 nicht: «Promis» im Linthgebiet öffnen ihre Agenda fürs nächste Jahr.

Ramona
Nock
Samstag, 29. Dezember 2018, 04:30 Uhr Promi-Umfrage zum Jahreswechsel
Die «Promis» aus dem Linthgebiet schauen zurück auf 2018 und wagen Prognosen fürs kommende Jahr.
SYMBOLBILD

Das neue Jahr in der Obersee-Region dürfte ereignisreich werden: Vertreter aus Politik, Kultur, Sport und Tourismus haben sich viel vorgenommen für 2019. Wie eine kleine Umfrage bei bekannten Gesichtern in See-Gaster ergab, stehen in den nächsten zwölf Monaten diverse Projekte an. An der Hochschule für Technik Rapperswil (HSR) dreht sich alles um den Aufbau eines digitalen Campus sowie die Fusionsvorbereitungen zur neuen Fachhochschule Ostschweiz. Für die Gewerbler aus Rapperswil-Jona ist derweil die Expo, die im Herbst 2019 stattfindet, ein bevorstehendes Highlight. Zudem hoffen die Verantwortlichen grosser Bauprojekte in der Stadt – etwa des Citycenters – einen Schritt weiter zu kommen. Nicht zuletzt stehen private Vorhaben, etwa grosse Reisen oder Familienzuwachs, hier und dort im Vordergrund.

Kommentar schreiben

Kommentar senden