×

«Sommelier des Jahres» kommt aus Graubünden

Der «Sommelier des Jahres» kommt nicht nur aus Graubünden, sondern ist auch noch eine Frau. Anna-Lena Junge darf sich über die Auszeichnung des Gault Millau freuen. Damit ist nicht nur der Koch des Schloss Schauenstein top!

Südostschweiz
Montag, 08. Oktober 2018, 12:00 Uhr
Gault und Millau Guide Schweiz 2019
Anna Jung strahlt aus dem neusten Gault Millau 2019.
OLIVIA ITEM

Der Bündner Sternekoch Andreas Caminada ist sich Auszeichnungen bereits gewohnt. Nun darf er sich über eine weitere freuen. Seine Sommelière Anna-Lena Junge, welche im Schloss Schauenstein in Fürstenau arbeitet, darf die Auszeichnung «Sommelier des Jahres» entgegennehmen.

Der Restaurant-Kritiker Gault Millau vergibt an Junge 19 Punkte. «Sie ist neugierig, weit gereist, sensibel und weiss sehr genau, was zur Caminada-Küche passt», schreiben die Verantwortlichen in einer Mitteilung.

Und auch Chef Caminada kann nicht klagen. Er darf sich erneut über sagenhafte 19 Punkte für sein Restaurant Schloss Schauenstein freuen. Die gesamte Liste ist hier zu finden. (koa)

Kommentar schreiben

Kommentar senden