×

Verlässt King Roger Valbella?

Gegenwärtig hat das Tennisass Roger Federer Wohnsitz in Valbella. Dies könnte sich allerdings ändern; denn Gerüchten zu Folge interessiert sich der 36-Jährige für ein Grundstück in Rapperswil-Jona.

Philipp
Wyss
Sonntag, 05. August 2018, 04:30 Uhr Kaufinteresse in Rapperswil-Jona

Die Parzelle Seegubel in Rapperswil-Jona umfasst 1,6 Hektaren. Sie verfügt über Seeanstoss, Schlossblick und gilt als eine der letzten freien Bauplätze dieser Art in der Region oberer Zürichsee. Laut Immobilienexperten kostet das Land 40 bis 50 Millionen Franken. Und an diesem Grundstück soll auch Roger Federer interessiert sein, berichtete die «Zürichsee-Zeitung».

Wie die Zeitung schreibt, dürfte Federer das Grundstück kennen. Seit 1999 wohnt der brasilianisch-schweizerische Multimilliardär Jorge Paulo Lemann in der Nähe. 2012 wurde er als vom «Forbes Magazine» als reichster Brasilianer und als zweitreichster Schweizer eingestuft. Und auf Lemanns privatem Tennisplatz trainiert Federer laut dem Bericht ab und zu.

Die Villa von Tennisprofi Roger Federer in Valbella. OLIVIA ITEM

Das Gerücht hält sich

Das Gerücht machte in den Medien in den vergangenen Tagen die Runde. TVO befragte dazu SRF-Tenniskommentator Stefan Bürer. Vor zwei Monaten hörte er das Gerücht zu Federers Kaufinteresse erstmals, sagte Bürer dem Sender. «Es äussert sich niemand offiziell dazu. Es gibt aber Leute, die mehr wissen als andere. Und von ihnen habe ich gehört, dass Federer ein Kaufinteresse hat. Ob er das Grundstück aber kauft, steht auf einem andern Blatt», so Bürer, der auch Präsident des TC Rapperswil ist.

Weder die Stadt Rapperswil-Jona noch die Grundstückeigentümerin äusserten sich zu den Gerüchten.

Federer kaufte 2008 in Graubünden ein Haus mit Umschwung. Das alte Gebäude wich 2012 der Doppelvilla mit dem Namen «Bellavista». Ende 2015 verlegte Federer seinen Wohnsitz von Bäch im Kanton Schwyz nach Graubünden. Im Steuerparadies verkaufte Federer im vergangenen Mai ein ein Jahr zuvor erworbenes Grundstück, offenbar für über fünf Millionen Franken. Ein weiteres Grundstück besitzt Federer in Herrliberg (Zürich).

Kommentar schreiben

Kommentar senden