×

Janka ruft zum Spenden auf

Der Bündner Skirennfahrer Carlo Janka unterstützt den Plan seiner Heimatgemeinde ein neues Winterwunderland für Kinder zu errichten. Dazu ruft er im Internet zum Spenden auf.

Südostschweiz
Sonntag, 15. Juli 2018, 13:18 Uhr Winterwunderland in Obersaxen

Das Kinderland in Obersaxen muss dringend erneuert werden, wie die Ski- und Snowboardschule Obersaxen auf der Internetspenden-Seite «wemakeit.com» schreibt. Die Schule habe nun ein Konzept für die Gesamterneuerung ausgearbeitet. «Damit unsere Gäste und Einheimische auch in Zukunft eine Infrastruktur auf höchstem Niveau geniessen können, ist eine rasche Umsetzung des Konzepts nötig», betonen die Verantwortlichen weiter und sammeln nun über die Plattform 70'000 Franken für die Umsetzung.

Konkret sollen folgende Projekte umgesetzt werden:

  • Zwei neue Förderbänder für das Kinderland
  • Seillift für den Ski- und Snowboardunterricht
  • Rutsch- und Tubingpiste für Bob, Schlitten und Reifen
  • Schneekarussell
  • Neue Beleuchtung
  • Piratenschiff für das Kinderland, welches neu «Snowli im Piratenland» heissen soll

Nebst dem aktiven Skirennfahrer Carlo Janka unterstützen auch Christian Spescha (ehemaliger Weltcup-Fahrer) und Marco Casanova (ehemaliger Weltcup-Fahrer und Initiant) das Projekt, welches in der kommenden Wintersaison umgesetzt werden soll.

Die Skicracks rufen zum Spenden auf:

Quelle: YouTube Snowli Piratenland

Insgesamt kostet das neue Piratenland 270'000 Franken. Ein Teil davon könne mit Eigenmittel der Skischule Obersaxen finanziert werden. Die fehlenden 70'000 Franken sollen nun mittels Crowdfunding zusammenkommen. Die Spendensammlung dauert noch 43 Tage und hat bisher rund 11'000 Franken zusammengebracht (Stand Sonntagmittag, 15. Juli 2018). (koa)

Kommentar schreiben

Kommentar senden