×

Glarner Model auf den Spuren von Angelina Jolie

Das Näfelser Model Carmen Bründler ziert das Cover der April-Ausgabe der französischen Cosmopolitan. Die 25-Jährige tritt damit in die Fussstapfen von Superstars wie Jennifer Aniston oder Angelina Jolie.

Paul
Hösli
Dienstag, 06. März 2018, 16:42 Uhr Cosmopolitan

Carmen Bründler landet ihren nächsten grossen Erfolg. Hollywood-Superstars wie Angelina Jolie, Jennifer Aniston, Scarlett Johansson und Musikgrössen wie Taylor Swift oder Miley Cyrus sind ihre Vorgängerinnen. Nun lacht das Model aus Näfels mit den auffällig vollen Lippen vom Cover der französischen Ausgabe der Cosmopolitan. «Das klingt schon nicht schlecht. Es ist bestimmt das Highlight meiner bisherigen Modelkarriere», berichtet die 25-Jährige freudig.

Dass die attraktive Brünette die Titelseite der April-Ausgabe zieren wird, war zuerst nicht klar. «Ich wurde eigentlich nur für den inneren Teil gebucht.» Das bekannte Lifestyle-Magazin fährt im Wonnemonat ein 34-seitiges Frühlingsmode-Special. Auf sechs Seiten lacht dem Leser Carmen Bründler entgegen. Das Shooting war das erste im 2018. «Viel besser kann ein neues Jahr nicht starten.» Als dann der Anruf aus Paris kam, dass sie auch das Covergirl wird, war die Freude riesig. Diese wurde aber kurzzeitig getrübt. «Der Fotograf steckte in New York fest. Zum Glück musste das Shooting nur verschoben werden.» Das Warten hat sich gelohnt, denn das Resultat darf sich sehen lassen.

Viele freuen sich für sie

Die bodenständige Näfelserin teilt die Freude auf ihren Social-Media-Kanälen Facebook und Instagram. Über 2000 Menschen freuen sich bisher mit ihr. «Die Reaktionen sind mega herzig und durchwegs positiv. Sogar ehemalige Lehrer der KBS in Glarus haben mir gratuliert», sagt Carmen Bründler.

Von Selfie- oder Autogrammjägern wird sie aber noch nicht bestürmt. Vereinzelt gebe es schon Anfragen, «bis jetzt hält es sich aber in Grenzen.» Sie erzählt dennoch eine schöne Anekdote: «Als ich kürzlich zuhause auf Besuch war, klingelte ein kleines Mädchen an der Tür. Sie war auf der Suche nach einem Leiterwagen. Nach einigem Zögern fragte sie nach einem Selfie. Das fand ich sehr süss.» Den Wunsch erfüllte ihr Carmen Bründler sehr gerne. Wenn es mit ihrer Modelkarriere so weitergeht, wird es kaum das letzte gewesen sein.

Kommentar schreiben

Kommentar senden