×

Zogg und Caviezel siegen, Premiere für Keiser

Beim Parallelslalom der Snowboarder in Bansko stehen drei Schweizer auf dem Podest. Bei den Frauen belegen Julie Zogg und Jessica Keiser die Ränge 1 und 3, bei den Männern siegt Dario Caviezel.

Agentur
sda
21.01.23 - 13:38 Uhr
Wintersport
Julie Zogg hatte auch in Bansko Grund zum Jubeln
Julie Zogg hatte auch in Bansko Grund zum Jubeln
KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Zogg feierte ihren elften Sieg im Weltcup, den zehnten im Parallelslalom. Auf dem Podest stand die 30-jährige Ostschweizerin zum 30. Mal auf dieser Stufe, zum dritten Mal in diesem Winter. Zogg, die schon die Qualifikation zu ihren Gunsten entschieden hatte, distanzierte im Final die Österreicherin Sabine Schöffmann um acht Hundertstelsekunden. Keiser gelang mit 28 Jahren erstmals der Sprung aufs Weltcup-Podest. Die Nidwaldnerin setzte sich im «kleinen» Final gegen die Österreicherin Daniela Ulbing durch.

Dario Caviezel gewann zum zweiten Mal im Weltcup, nachdem er im Dezember 2021 in Cortina d'Ampezzo in einem Parallel-Riesenslalom triumphiert hatte. Am engsten wurde es für den 27-jährigen Bündner, Zweiter der Qualifikation, im Achtelfinal, in dem er den Österreicher Alexander Payer um 14 Hundertstelsekunden bezwang. Danach war er eine Klasse für sich, im Final liess er den Österreicher Fabian Obmann um 89 Hundertstel hinter sich. Caviezel erreichte zum achten Mal im Weltcup die Top 3, zum zweiten Mal 2023.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wintersport MEHR