×

Schweizer Staffel gewinnt nachträglich ein olympisches Diplom

Mehr als acht Jahre nach Ende der Olympischen Winterspielen in Sotschi erhält die Schweizer Biathlon-Staffel der Frauen ein olympisches Diplom.

Agentur
sda
12.09.22 - 15:48 Uhr
Wintersport
Die Biathlon-Staffel mit Selina Gasparin, Elisa Gasparin, Aita Gasparin und Irene Cadurisch nach dem Rennen an den Olympischen Spielen in Sotschi
Die Biathlon-Staffel mit Selina Gasparin, Elisa Gasparin, Aita Gasparin und Irene Cadurisch nach dem Rennen an den Olympischen Spielen in Sotschi
KEYSTONE/PETER KLAUNZER

Das Schweizer Quartett mit Selina Gasparin, Elisa Gasparin, Aita Gasparin und Irene Cadurisch erbte den achten Platz, weil eine russische Athletin endgültig des Dopings überführt wurde. Die ursprünglich in der Staffel zweitplatzierten Russinnen wurden deshalb disqualifiziert und das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat das Ergebnis korrigiert.

Das Schweizer Team hat somit an den Winterspielen in Sotschi elf Medaillen und 27 Diplome gewonnen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wintersport MEHR