×

Olympia-Aspirant Kuonen verteidigt Titel mit Erfolg

Olympia-Aspirant Kuonen verteidigt Titel mit Erfolg

Michael Kuonen vom Bobclub St. Moritz verteidigt seinen Schweizer-Meister-Titel im Zweierbob erfolgreich.

Agentur
sda
31.12.21 - 12:21 Uhr
Wintersport
Michael Kuonen (vorne) und Marco Tanner verteidigen den Schweizer Meister Titel im Zweierbob erfolgreich
Michael Kuonen (vorne) und Marco Tanner verteidigen den Schweizer Meister Titel im Zweierbob erfolgreich
KEYSTONE/URS FLUEELER

Wegen Weltcuprennen in Bob und Skeleton in Lettland starteten am Olympia Bob-Run von St. Moritz hinunter nach Celerina bloss Europacup-Fahrer und Nachwuchsathleten zum ersten Teil der Schweizer Meisterschaften (Viererbob folgt im Februar).

Michael Kuonen bestätigte mit dem Titelgewinn seine gute Form in diesem Winter. Wenn Kuonen im Europacup weiter so gut fährt wie bislang, kann er sich sogar noch für die Olympischen Spiele qualifizieren. In der Europacup-Gesamtwertung belegt Kuonen aktuell den 2. Platz.

Gerade im Bobsleigh gibt es nach dem Trainingsbesuch in China in Oktober indes erhebliche Zweifel, ob die Winterspiele in Peking jetzt, nach Ausbruch der Omikron-Fälle, tatsächlich stattfinden können. In St. Moritz war zu vernehmen, dass sich die üblichen Transportfirmen der Bobverbände zurückgezogen haben, was die Nationalen Olympischen Komitees zwingt, die (sehr aufwändigen) Transporte der Bobs nach Peking zu organisieren.

Im Skeleton holten sich Jean Jacques Buff und Alena Huber ihre ersten Titel. Jean Jacques Buff vom Bobclub St. Moritz legte in beiden Läufen Bestzeit hin. Bei den Frauen gelang Alena Huber (Hausen am Albis) die Titel-Premiere, obwohl sie bei der zweiten Zwischenzeit im zweiten Lauf noch acht Zehntel hinter Sara Schmied zurücklag. Der Einheimischen Schmied unterlief aber ein grosser Fehler, so dass sie von Platz 1 sogar noch aus den Medaillenrängen fiel (4.).

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Wintersport MEHR