×

Heimsieg am Laax Open: Ragettli gewinnt im Slopestyle

Perfektes Drehbuch am Laax Open: Andri Ragettli gewinnt bei seinem Heimevent im Slopestyle. Dank einem starken ersten Durchgang.

Roman
Michel
22.01.23 - 14:25 Uhr
Wintersport
Heimsieg: Andri Ragettli hat seinen Heimkurs im Griff.
Heimsieg: Andri Ragettli hat seinen Heimkurs im Griff.
Pressebild

«Es ist einfach grossartig» – Andri Ragettli hat im Siegerinterview gleich nach dem Slopestyle-Wettkampf der Freeskier sichtlich Mühe, die Worte zu finden. Der Flimser gewinnt den Weltcup vor seiner Haustür, dank einem ausgezeichneten ersten Lauf. 79,08 Punkte erhält Ragettli für seinen Lauf. Da kommt auch im zweiten Durchgang keiner der Konkurrenten ran. «Das werde ich mit meiner Familie feiern», so Ragettli über seinen elften und wohl speziellsten Weltcupsieg. 

Die Bedingungen in Laax sind alles andere als optimal. Der Schneefall nimmt während dem Wettkampf der Freeskier gar noch zu. «Es war nicht einfach», sagt auch Ragettli. «Ich konnte meinen Lauf erst im Wettkampf richtig durchziehen.»

Hinter Ragettli klassiert sich der US-Amerikaner Alexander Hall auf Rang 2. Saison-Überflieger Birk Ruud aus Norwegen wird Dritter. 

Roman Michel ist Leiter Sport. Er arbeitet als Sportreporter und -moderator bei TV Südostschweiz. Weiter schreibt er für die gemeinsame Sportredaktion der Zeitung Südostschweiz und suedostschweiz.ch. Roman Michel studierte Journalismus und Organisationskommunikation und arbeitet seit 2017 für die Medienfamilie Südostschweiz. Mehr Infos

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Wintersport MEHR