×

«Ich habe null Druck und absolut nichts zu verlieren»

«Ich habe null Druck und absolut nichts zu verlieren»

Der Oberurner Nordisch Kombinierer Pascal Müller startet in Klingenthal erstmals im Weltcup und erklimmt so die nächste Sprosse seiner Karriereleiter.

Südostschweiz
13.01.22 - 04:30 Uhr
Wintersport

Von Köbi Hefti

Am Donnerstag reist Nordisch Kombinierer Pascal Müller ins deutsche ­Klingenthal, wo ab Samstag zwei Weltcuprennen auf dem Programm stehen. Die Nomination für seinen ersten Einsatz im Weltcup verdiente sich der Oberurner mit guten Leistungen im Continental Cup. Müller ist wie im Continental Cup auch bei diesem Wettkampf der weltbesten Kombinierer im deutschen Nationalteam integriert und kann auf eine optimale Betreuung zählen.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!