×

Reto Poltera: Der Architekt eines Lebensgefühls

Laax spielt in der Freestyle-Szene seit 30 Jahren in der höchsten Liga mit. Das hat viel mit Reto Poltera zu tun. Unterwegs mit dem OK-Präsidenten der Laax Open auf «seinem» Crap Sogn Gion.

Johannes
Kaufmann
19.01.23 - 04:30 Uhr
Wintersport

Etwas oberhalb der monströsen Halfpipe, sie wird nicht bloss von ihren Machern als das Nonplusultra in der Szene gepriesen, steht auf dem Crap Sogn Gion in Laax das «Café No Name». Hier gönnen sich Snowboarder aller Couleur zwischen ihren Runs gerne ein Moment des Innehaltens und Sinnierens. Reto Poltera fühlt sich in diesem Umfeld besonders gut aufgehoben. Ein Schwatz hier, ein aufmunterndes Schulterklopfen dort.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!