×

«Die Vorfreude ist riesig, dass es schon bald losgeht»

Der Davoser Freeskier Rafael Kreienbühl möchte bei den Olympischen Spiele den Halfpipe-Final erreichen. Der WM-Sechste des letzten Jahres hat eine konstante Weltcup-Saison hinter sich und reist mit Selbstvertrauen nach Peking.

René
Weber
02.02.22 - 04:30 Uhr
Wintersport

Die Qualifikationskriterien waren seit dem letzten Sommer klar. Einerseits die internationalen, die eine Rangierung auf einem der ersten 30 Plätze in der FIS-Rangliste voraussetzen. Andererseits die nationale Vorgabe, die zwei Top-15-Klassierungen für das Olympia-Ticket forderte. Beide Kriterien hat Rafael Kreienbühl erfüllt. Darum ist für ihn schon seit längerer Zeit klar, dass er nach Peking fahren kann. «Die Vorfreude ist riesig, dass es schon bald losgeht», sagt der Davoser.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!