×

«Bin keiner, der zwei Wochen an den Strand liegt»

«Bin keiner, der zwei Wochen an den Strand liegt»

Nach der Saison ist vor dem freien Fahren: Andri Ragettli zieht es auch nach dem letzten Ernstkampf auf die Piste.

Agentur
sda
28.03.22 - 14:46 Uhr
Wintersport

Die Saison der Freeskier ist in Silvaplana zu Ende gegangen. Für Andri Ragettli kein Grund, nicht weiter auf der Piste unterwegs zu sein. Und das nicht nur, weil er im Vorjahr neun Monate verletzungsbedingt vom Skifahren abgehalten wurde. Er sei keiner, der zwei Wochen am Strand liege und nichts tue, sagt der 23-jährige Bündner im Gespräch mit Keystone-SDA.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!