×

Alex Fiva: Der Skicrosser

Alex Fiva: Der Skicrosser

Alex Fiva hat mit der WM-Goldmedaille im Schwedischen Idre Fjäll seine Karriere gekrönt und sich damit auch die Nomination für den Bündner Sportler des Jahres 2021 verdient.

12.05.21 - 04:30 Uhr
Wintersport
Alex Fiva, Skicrosser aus Parpan im Portrait (TV SÜDOSTSCHWEIZ/MELANIE MÖHR)

Der Parpaner Alex Fiva, geboren in Kalifornien, gehört zu den prägendsten Figuren des Skicross-Zirkus. Seit 2008 ist er mit dabei und feierte in dieser Zeit zwölf Weltcupsiege. In der Saison 2012/2013 gewann er die Skicross-Gewamtwertung. Acht Jahre später folgt mit der WM-Goldmedaille im Schwedischen Idre Fjäll die Krönung einer äusserst erfolgreichen Karriere. Der 35-Jährige ist damit gleichzeitig auch der älteste Skicross-Weltmeister.

Name: Alex Fiva
Alter: 35

Sportart: Skicross
Erfolge: Goldmedaille an der WM 2021, Gewinn des Skicross-Weltcups 2012/2013, zwölf Weltcupsiege.

Alex Fiva persönlich

Nach welchen Grundsätzen Alex Fiva seine Kinder erzieht, wie lange er noch im Skicross-Zirkus dabei sein will und welche Verbindung er heute noch zu seinem Geburtsort Kalifornien hat, erfahrt Ihr im Video unten.

Alex Fiva ganz persönlich.

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Wintersport MEHR