×

Unverhofft auf die grosse Bühne

Unverhofft auf die grosse Bühne

Die Corona-Pandemie hat Sprungrichter Patric Maissen zu seinem Debüt bei der Vierschanzentournee verholfen. Im März hofft er beim Skiflug-Weltcup in Vikersund auf den zweiten Grosseinsatz.

Johannes
Kaufmann
vor 1 Monat in
Wintersport

Sprungrichter im Skispringen wird man definitiv nicht ohne eine vorangegangene Laufbahn in der hochkomplexen Sportart. Patric Maissen aus St. Moritz tanzt da nicht aus der Reihe, wobei er bei der Frage nach seinen grössten Verdiensten als Aktiver unweigerlich ins Grübeln gerät. Viel an Erfolgen seien da nicht gewesen, erklärt er mit einem Lachen in Gesicht. Mutmasslich war er bei seinen Anfängen 1996 in Wildhaus, dort wo auch die grossen Karrieren von Walter Steiner und Simon Ammann ihren Ursprung hatten, mit einem Einstiegsalter von 13 Jahren zu spät dran für den Sprung in höhere Sphären.