×

Der Sport war ihr nie alles

Der Sport war ihr nie alles

Milena Matter-Meisser war vor 18 Jahren als Alpin-Snowboarderin an den Olympischen Spielen in Salt Lake City. Heute geniesst die Davoserin ihr Dasein als Mutter – der Sport hat sie aber nicht ganz losgelassen.

Roman
Michel
vor 4 Wochen in
Wintersport

Die silberne Oberfläche ist leicht verstaubt. «Sollte man wieder einmal putzen», sagt Milena Matter-Meisser und lacht. Zwei Kartonschachteln liegen in der Stube des Einfamilienhauses am Dorfeingang von Laax. Die eine gefüllt mit Zeitungsartikeln. Fotos. Vieles schwarz-weiss. In der anderen Schachtel liegen Pokale. Medaillen. Alte Startnummern. «Schauen Sie sich einmal das an», sagt Matter-Meisser und zieht einen Zinkteller aus einer der beiden Kisten. «So was würde man heute auch nicht mehr als Siegerpreis abgeben.»