×

Para-Weltcup und Para-Weltmeisterschaften kommen nach St. Moritz

Para-Weltcup und Para-Weltmeisterschaften kommen nach St. Moritz

In St. Moritz finden 2021 der Para-Weltcup sowie die Para-Weltmeisterschaft der Bob- und Skeletonfahrer statt.

Südostschweiz
vor 4 Monaten in
Wintersport
Die Meisterschaften und der Weltcup im Bob und Skeleton werden 2021 in St. Moritz und La Plage ausgetragen.
ISBF

Der IBSF Para-Weltcup 2020/2021 sowie die IBSF Para-Weltmeisterschaften finden im Februar und März 2021 in St. Moritz (SUI) und La Plagne (FRA) statt, teilt die Organisation in einer Mitteilung mit. Entschieden hat dies die IBSF-Exekutive bei einem Online-Meeting am 7. Dezember. IBSF ist der internationale Bob und Skeleton Verband. 

Die Para-Weltcups werden wie folgt ausgetragen:

  • 14. - 26. Februar 2021, St.Moritz: 3 Weltcup-Rennen
  • 1. - 3. März 2021, La Plagne: 2 Weltcup-Rennen

Die Para-Weltmeisterschaften 2021 finden in der zweiten Woche in St.Moritz statt (21. bis 26. Februar 2021).

«Die COVID-19 Pandemie ist eine große Herausforderung für uns alle, insbesondere für unsere Organisationskomitees bei Veranstaltungen», sagte IBSF-Präsident Ivo Ferriani.  «Es freut mich daher sehr, dass St. Moritz und La Plagne unsere Para-Bob Weltcups und Weltmeisterschaften austragen können, trotz der schwierigen Umstände. Das zeigt die große Bereitschaft und Unterstützung für den Para-Sport.»  (mas)

Kommentieren

Kommentar senden