×

Fit halten – und auf den Wiedereinstieg hoffen

Fit halten – und auf den Wiedereinstieg hoffen

Der Bündner Biathlet Serafin Wiestner hat den Weltcupauftakt bloss am TV verfolgen dürfen. Er ist ein Opfer der Stagnation in seinen Leistungen und des grösser gewordenen internen Konkurrenzkampfes. Nun hofft Wiestner auf Weltcupeinsätze im Januar.

Johannes
Kaufmann
vor 1 Monat in
Wintersport

Ein Weltcupstart im Biathlon ohne Serafin Wiestner? Der 30-Jährige denkt kurz über die Frage nach. Beantworten kann er sie auf die Schnelle nicht. «In den letzten Jahren war ich wirklich immer dabei», sinniert der grossgewachsene Athlet aus Trin-Mulin mit einer Prise Wehmut in seiner Stimme. Doch den Weltcupauftakt vor leeren Zuschauerrängen am vergangenen Wochenende im finnischen Kontiolahti bekam Wiestner lediglich als TV-Konsument in der heimischen Stube mit. Selbstverständlich habe er mit seinen Teamkollegen mitgefiebert, erklärt Wiestner bestimmt.