×

«Das Langlaufen ‘serbelt’ etwas dahin»

«Das Langlaufen ‘serbelt’ etwas dahin»

Vor dem Saisonstart der Langläufer spricht Adriano Iseppi im neuen Sportpodcast «Heimspiel» über den Formstand von Dario Cologna, die neuen Wachsregeln im Weltcup – und verrät, dass der Engadin Skimarathon auf mehrere Tage aufgeteilt werden könnte.

Roman
Michel
vor 1 Monat in
Wintersport

Als ehemaliger Disziplinenchef Langlauf bei Swiss Ski war Adriano Iseppi mitverantwortlich für den Aufstieg von Dario Cologna. Heute ist der Bündner TV-Experte bei SRF und Rennleiter beim Engadin Skimarathon. Findet der Anlass im nächsten Frühling trotz Corona statt? Holt Dario Cologna bei den Olympischen Spielen in Peking nochmals Gold? Und hat das Langlaufen ein TV-Problem? Im neuen Sportpodcast «Heimspiel» der Südostschweiz (verfügbar ab 18 Uhr) nimmt der 47-Jährige Stellung.