×

Hitsch Flury: «Ökonomisches Doping»

Hitsch Flury: «Ökonomisches Doping»

Christian Flury ist neuer Chef der Schweizer Langläufer. Der 43-jährige Davoser spricht über seine Sportart in der Schweiz, die Perspektiven von Dario Cologna und die erdrückende norwegische Dominanz.

Johannes
Kaufmann
vor 9 Monate in
Wintersport

Nach elf Jahren als Langlauf-Disziplinenchef bei Swiss-Ski wurde der Innerschweizer Olympiasieger Hippolyt Kempf zum Direktor aller Nordisch-Sparten befördert. Seine Nachfolge als Langlaufchef tritt nicht unerwartet Christian «Hitsch» Flury an. Der 43-Jährige aus Davos war seit 2010 in diversen Funktionen bei Swiss-Ski tätig und wurde in den letzten Jahren oft als Kempfs «Thronfolger» gehandelt.