×

Alpinsnowboarder Kaspar Flütsch beendet seine Karriere

Der Bündner Alpin-Snowboarder Kaspar Flütsch beendet nach zwölf Jahren im Weltcup seine Karriere. Am Wochenende teilte der 33-jährige Prättigauer diesen Entscheid seinen Teamkollegen und den Swiss-Ski-Verantwortlichen mit.

Er hat gekämpft, Rückschläge weggesteckt, hart trainiert, Niederlagen akzeptiert und ist vergeblich den Hundertstelsekunden nachgefahren – immer und immer wieder. Nun zieht der in Luzein aufgewachsen Kaspar Flütsch den Schlussstrich und beendet per sofort seine Karriere. «Es ist gut, wie es ist. Der Zeitpunkt ist gekommen – und es ist der richtige. Nun werde ich mich auf Neues konzentrieren», sagt der 33-Jährige. Anfang des Monats hat er bei der Firma Roffler Metallbau AG eine Arbeitsstelle angetreten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.