×

Giulia Tanno schnappt sich kampflos die Big-Air-Kugel

Am Wochenende ist der Weltcup der Ski-Freestylerinnen im tschechischen Destne abgesagt worden. Die Bündnerin Giulia Tanno gewann damit zum ersten Mal eine Kristallkugel.

Südostschweiz
Montag, 02. März 2020, 14:15 Uhr Ski freestyle
Giulia Tanno (links) sprang in allen drei Big-Air-Weltcupevents der Saison aufs Podest.
KEYSTONE

Der letzte Big-Air-Weltcup der Ski-Freestylerinnen im tschechischen Destne vom Wochenende hat wegen schlechter Wetterbedingungen abgesagt werden müssen.

Die 21-jährige Bündnerin Giulia Tanno gewann damit die Weltcup-Wertung in der Disziplin Big Air kampflos vor ihrer Landsfrau Mathilde Gremaud. Für Tanno ist es die erste Kristallkugel der Karriere. Es fanden in diesem Winter nur drei Weltcup-Veranstaltungen im Big Air statt. In allen drei Big-Air-Bewerben wurde Tanno Zweite.

Finale in Silvaplana

Bei den vier bisher ausgetragenen Slopestyle-Wettkämpfen, an deren dreien Tanno antrat, resultierten die Ränge 2, 11 und 9. Zum Saisonfinale treffen sich die Ski-Freestyler vom 19. bis 21. März in Silvaplana zum letzten Slopestyle-Weltcupevent der Saison. In der Slopestyle-Wertung liegt Tanno vor dem letzten Wettkampf an Position 5. (so/sda)

Kommentar schreiben

Kommentar senden