×

Bündner Quintett im WM-Aufgebot

Am Montag hat Swiss Ski die Selektionen für die Biathlon-Weltmeisterschaften vom 12. bis 23. Februar in Antholz vorgenommen. Fünf der acht selektionierten Athletinnen und Athleten sind Bündner.

Südostschweiz
Montag, 03. Februar 2020, 16:31 Uhr Biathlon
Aita Gasparin befindet sich in der besten Form ihrer Karriere. Zuletzt lief sie erstmals im Weltcup in die Top 10.
KEYSTONE

Zwischen dem 12. und 23. Februar findet im italienischen Antholz die Biathlon-Weltmeisterschaft statt. Zu den Titelkämpfen hat Swiss Ski am Montag fünf Frauen und drei Männer nominiert. Neben den drei Gasparin-Schwestern Selina, Elisa und Aita stehen die Bergellerin Irene Cadurisch sowie Lena Häcki im Aufgebot.

Bei den Männern wird neben Teamleader Benjamin Weger und Mario Dolder auch der Bündner Serafin Wiestner am Start stehen. Offen bleibt ein vierter Startplatz für die Männer-Staffeln. Wer zum Handkuss kommt, wird Swiss Ski zu einem späteren Zeitpunkt definieren. (krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden