×

Quentin Fillon Maillet düpiert die Favoriten

Wenn zwei sich streiten, lacht der Dritte. Der Franzose Quentin Fillon Maillet gewinnt in Pokljuka mit dem Massenstart-Rennen die WM-Hauptprobe für die Titelkämpfe Mitte Februar in Antholz.

Agentur
sda
Sonntag, 26. Januar 2020, 13:17 Uhr Biathlon
Quentin Fillon Maillet geht nach dem letzten Schiessen als Erster wieder in die Loipe und baut den kleinen Vorsprung noch aus.
Quentin Fillon Maillet geht nach dem letzten Schiessen als Erster wieder in die Loipe und baut den kleinen Vorsprung noch aus.
KEYSTONE/AP/DRB

Fillon Maillet, der immer wieder mit starken Laufzeiten aufhorchen lässt, setzte sich nach dem letzten Schiessen von der Gruppe der Favoriten ab.

In seinem Rücken duellierte sich eine Vierergruppe mit den beiden grossen Namen Martin Fourcade und Johannes Thingnes Bö sowie dem Deutschen Benedikt Doll und dem Norweger Vetle Christiansen um die restlichen Podestplätze. Doll und Bö erwiesen sich als die besten Sprinter.

Benjamin Weger drehte als 23. zwei Strafrunden. Für das Verfehlen der Top 20 war aber primär die Leistung in der Loipe ausschlaggebend. Nach 15 km wies er rund 2 Minuten Rückstand zu den Besten auf, obwohl auch jeder der Top 5 mindestens eine Strafrunde drehte.

Kommentar schreiben

Kommentar senden