×

Erfolge trotz Rückschlägen in der Premiere-Saison

Die Schweizer Alpin-Snowboarder bestreiten diese Saison mit neuem Cheftrainer. Der Davoser David van Wijnkoop trat das Erbe von Christian Rufer an und darf auf einen positiven Start zurückschauen.

von Markus Stalder

Manche Namen regen zum Fantasieren an. David van Wijnkoop, der neue Cheftrainer der Schweizer Alpin-Snowboarder, trägt einen solchen. Die niederländische Herkunft des Nachnamens passt nicht wirklich zu seiner Funktion als Nationaltrainer einer Wintersport-Disziplin, weshalb hinter seinem Werdegang eine spezielle Geschichte vermutet werden kann. Tatsächlich ist der Weg des in Davos lebende Van Wijnkoops an die Spitze des Trainerteams der Alpin-Snowboarder unkonventionell, mit seinem Namen hat dies allerdings nicht zu tun. Sondern mit seinem Alter.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.