×

Slopestyle: Tanno springt zum Weltcup-Auftakt aufs Podest

In den französischen Pyrenäen fällt der Startschuss zum Slopestyle-Weltcup mit zwei Schweizer Podestplätzen: Giulia Tanno belegt in Font Romeu den 2. Platz unmittelbar vor Teamkollegin Sarah Hoefflin.

Südostschweiz
Samstag, 11. Januar 2020, 12:22 Uhr Ski Freestyle
Giulia Tanno bestätigte ihre starke Form auch im Slopestyle
Giulia Tanno bestätigte ihre starke Form auch im Slopestyle
KEYSTONE/EPA EFE/MIGUEL ANGEL MOLINA

Die 21-jährige Bündnerin Tanno wurde beim vierten Weltcup-Auftritt in dieser Saison zum vierten Mal Zweite. Die bisherigen drei Podestplätze hatte sie im Big Air gefeiert. Olympiasiegerin Hoefflin kam zu ihrem ersten Weltcup-Podestplatz seit über einem Jahr. Der Sieg in Font Romeu ging an die Französin Tess Ledeux.

Bei den Männern verpassten der Flimser Andri Ragettli (4.) und Fabian Bösch (5.) den Sprung unter die Top 3 nur knapp. (sda/so)

Font Romeu (FRA). Weltcup. Slopestyle. 1. Rennen. Männer: 1. Mark Hendrickson (CAN) 86,30. 2. Jesper Tjader (SWE) 85,70. 3. Cody Laplante (USA) 83,45. 4. Andri Ragettli (SUI) 82,20. 5. Fabian Bösch (SUI) 81,65. 10. Kim Gubser (SUI) 75,20.

Frauen: 1. Tess Ledeux (FRA) 81,25. 2. Giulia Tanno (SUI) 78,70. 3. Sarah Hoefflin (SUI) 74,95.

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden