×

Ein Leben wie die internationalen Curling-Profis

Das Juniorenteam Glarus Belvédère AM hat die Turnierphase mit einem kleinen Marathon abgeschlossen. Nun warten die Liga-Spiele.

Was für ein ereignisreicher Jahreswechsel für die Curler um Skip Marco Hösli! Am vierten Advent durfte sich das Glarner Juniorenteam am viertägigen Schweizer Cup in Biel mit der der erwachsenen Elite messen. Zwei Tage später war Weihnachten angesagt, und schon am 26. Dezember ging es für ein internationales Juniorenturnier ab nach Toronto/Kanada, wo die Glarner dann auch ins neue Jahr rutschten. Am 2. Januar landeten sie in Kloten, am 3. spielten sie in St. Gallen den Schweizer Nachwuchscup.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.