×

Zwei weitere Siege der Schweizer Curler an der EM

Die Schweizer Curler um Skip Yannick Schwaller erringen an der EM im schwedischen Helsingborg zwei weitere Siege. Sie bezwingen Russland 10:6 und anschliessend England 8:7 nach Zusatz-End.

Agentur
sda
Montag, 18. November 2019, 19:04 Uhr Curling
EM-Debütant Yannick Schwaller unter Beobachtung
EM-Debütant Yannick Schwaller unter Beobachtung
KEYSTONE/AP TT NEWS AGENCY/ANDERS BJURO

Nach fünf Partien der Round Robin weist die Crew von Bern Zähringer vier Siege vor.

Beim Erfolg gegen Russland zeigten die EM-Debütanten Marcel Käufeler, Romano Meier, Michael Brunner und Yannick Schwaller ihre bislang überzeugendste Leistung am EM-Turnier. Auf der vierten Position zeigte sich Schwaller, der zu Beginn des EM-Turniers phasenweise seine Mühe gehabt hatte, den wichtigsten Situationen gewachsen. So beispielsweise im 5. End, in dem er mit einem heiklen Promotion-Takeout ein Viererhaus zur vorentscheidenden 8:2-Führung herausholte.

Im Spiel gegen den von Andrew Reed angeführten EM-Aufsteiger England waren die Schweizer lange Zeit deutlich überlegen. Obwohl sie den Match ohne Vorteil des letzten Steins begonnen hatten, verschafften sie sich in den ersten sechs Ends eine 6:2-Führung. Ein gegnerisches Dreierhaus im 7. End stellte alles wieder in Frage. Aber mit geschicktem Defensivspiel im Zusatz-End brachte Schwallers Crew den Erfolg ins Trockene.

Am Dienstag geht es für die Schweiz mit den Partien gegen Mitfavorit Norwegen und gegen Deutschland weiter.

Kommentar schreiben

Kommentar senden