×

Isabel Derungs legt Babypause ein

Die Bündner Freestyle-Snowboarderin Isabel Derungs wird in der Saison 2019/20 pausieren. Die 32-Jährige erwartet im Dezember ihr erstes Kind.

Südostschweiz
Mittwoch, 28. August 2019, 11:59 Uhr Snowboard
Im Dezember erwartet Isabel Derungs ihr erstes Kind.
KEYSTONE

Freestyle-Snowboarderin Isabel Derungs wird im Dezember erstmals Mutter, weshalb sie in der Wintersaison 2019/20 eine Babypause einlegt. Dies gab Swiss Ski am Mittwoch in einer Medienmitteilung bekannt.

Ob Derungs nach der Geburt des Kindes wieder in den professionellen Sport einsteigen wird, ist offen. «Wie es mit meiner Sportlerkarriere weitergeht, wenn das Kind da ist, wird sich zeigen», lässt die Bündnerin in der Mitteilung des Verbandes ausrichten. Ihr Traum sei es jedoch, nicht zum letzten Mal am Start eines Contests gestanden zu sein.

Vergangene Saison gewann Derungs den Slopestyle-Weltcup in Seiser Alm. In ihrer bisherigen Karriere hat die 32-jährige Bündnerin an zwei Olympischen Spielen und drei Weltmeisterschaften teilgenommen. (krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden