×

Der WM-Dritte in der Doppelfunktion

Der WM-Dritte in der Doppelfunktion

Als erster Schweizer hat Gion Schnyder im März als Dritter eine Einzel-Medaille an einer Ski-OL-WM gewonnen. Derzeit lebt und arbeitet Schnyder in Estland. Im Herbst kehrt er in die Schweiz zurück.

Jürg
Sigel
vor 1 Jahr in
Wintersport

Die Voraussetzungen waren nicht ideal an diesem WM-März-Samstag im schwedischen Pitea. Die vorangegangenen Tage hatte sich Gion Schnyder nicht wohl gefühlt. Halsschmerzen und Fieber plagten ihn. «Doch ich sagte mir: Das hindert mich nicht daran, im Wettkampf mein Bestmögliches zu geben», so Schnyder. Das tat er, der eigentlich «nur» sein erstes WM-Diplom angestrebt hatte, bei leichtem Regen denn auch.