×

Strand statt Skipiste

Die Wintersport-Saison neigt sich langsam dem Ende zu. Für die meisten Sportler sind die letzten Wettkämpfe der Saison passé. Wie sich die Skifahrer, Langläufer und anderen Wintersportler unserer Region erholen, zeigen sie auf ihren Social-Media-Kanälen.

Anna
Nüesch
Mittwoch, 01. Mai 2019, 11:47 Uhr Wintersportler in den Ferien
Die Wintersportler kehren in diesen Tagen den Skipisten und Loipen den Rücken zu.
BILDMONTAGE SUEDOSTSCHWEIZ.CH

Die Wintersaison ist in fast allen Sportarten zu Ende. Zeit, sich zu erholen. Die einen Sportler geniessen den Strand in Koh Samui, während die anderen unsere Bergwelt erkunden. Und natürlich wird fleissig auf Instagram, Facebook und Co. geteilt. Wir haben Euch die besten Erholungsmethoden der Sportler zusammengesucht.

Gino Caviezel gönnt sich eine verdiente Auszeit auf der thailändischen Insel Koh Samui. Der Schnee und die Skipisten geraten bei dieser Aussicht garantiert in den Hintergrund.

Anders sieht es bei Langläufer Dario Cologna aus. Er betätigt sich auch neben der Loipe sportlich und gewinnt mit seinem Team die Goldmedaille im Teamrun am Zürich Marathon.

Auch die Colognas Kollegin, die Davoserin Laurien van der Graaff, gönnt sich eine Auszeit vom Wintersport. Sie geniesst die holländische Landschaft und tauscht die Langlaufskis gegen ein Velo ein.

Ein paar Wochen nach ihrem letzten wettkampfmässigen Einsatz der Saison verletzte sich Biathletin Elisa Gasparin am Knie. Sie geniesst die Bündner Bergwelt die nächste Zeit mit Krücken. Wir wünschen gute Besserung!

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

#comebackstronger 🙏🏽

Ein Beitrag geteilt von Lizard (@elisagasparin) am

Der Glarner Patrick Küng kündete im Januar seinen Rücktritt aus dem Skisport an. Trotzdem geniesst er weiterhin die Bergwelt, wie hier in der Mottahütte auf der Lenzerheide im Rahmen des Live is Life Festivals.

Nur bei den Freeskiern und Snowboardern war die Saison das vergangene Wochenende noch nicht zu Ende. Andri Ragettli und Sina Candrian standen an den Audi Nines im Österreichischen Sölden am Start – neue Tricks vom Flimser Freeskier inklusive.

Die Spieler des HCD sind bereits in der Vorbereitung für die letzte Saison. Krafttraining steht an.

Kommentar schreiben

Kommentar senden